15.01.04

Ein subjektiver Klangvergleich AAC zu MP3

Gunnar Van Vliet vergleicht das derzeit neueste MPEG-Musikformat 'AAC', welches auch als Dateiformat im iTunes Store genutzt wird mit dem "konventionellen" MP3-Format. Teil eins und zwei des Vergleichs sind bei 'recordstorereview' publiziert.

Sein Fazit ist geteilt – einerseits sieht er die komprimierten Musikdateien nur unter gewissen Umständen als Ersatz für audiophilen Genuß. Andererseits wird der Klangvorteil von AAC gegenüber vielen normalen Komprimierungsmethoden deutlich.

Wer übrigens den Lame Encoder ausprobieren möchte, der in dem Test ebenfalls genannt wird, dem ist vielleicht mit dem entsprechenden Interface für iTunes gedient, welches die Firma Blacktree als 'iTunes-LAME Encoder' (für OS X;Donationware) veröffentlicht.

Posted by clemisan at 19:17

DVD FAQ

Alles über die DVD, Formate, Techniken und zum Teil auch Entstehungsgeschichten findet sich in der DVD-FAQ von 'e-flow. Mit dabei auch ein Glossar. Das Genze ist aus einem Projekt der Jörg-Zürn-Gewerbeschule entstanden. Ebenfalls lesenswert, die Know-How Seite von Bernd Steinbrink zum DVD-Wettstreit.

Posted by clemisan at 18:25