13.06.04

WMA to MP3-Konverter

Der Konverter 'EasyWMA' ist in einer neuen Version (2.0) erschienen. Mit Hilfe des Konverters kann man "Windows Media Audio" (WMA)-Datein in das MP3 Format konvertieren. 'EasyWMA' ist 'Donationware' und ist auch in deutscher Sprache erhältlich.

[via IT&W]

Posted by clemisan at 16:00 | TrackBack

11.06.04

Verlustfrei Musik komprimieren am Mac

Mit der Einführung der neuen iTunes Version (4.6) wird das zuletzt eingeführte 'Apple Lossless' Format dazu genutzt Musik verlustfrei zu packen und über ein drahtloses Netz mittels passender Hardware (Airport Express) zu verbreiten. Spätestens damit (und auch auf Grund inzwischen weiter verbreiteter Hardware zum schnelleren En- und Decoden) rückt generell der Aspekt der verlustfreien Komprimierung von Audidaten in den erweiterten Blickpunkt.

Alternativen, zu dem genannten, proprietären 'Apple Lossless', welche auf dem Mac einsetzbar sind, sind die Formate 'Shorten' (welches auch unter OS9 nutzbar ist), sowie die OpenSource-Entwicklung 'Flac' (Free Lossless Audio Codec).

Zum Teil werden die genannten Kompressionsprogramme ursprünglich über die Kommandozeile bedient, doch ist inzwischen eine graphische Eingabelösungen für beide Formate entwickelt worden. Für die Komprimierung mittels 'Flac' gibt es das Programm 'MacFLAC', auf das auch der Abkömmling 'xACT' (GUI für Shroten und FLAC) basiert. Es ist empfehlenswert sich auch die englischsprachige FAQ auf dem etree.org-Server durchzulesen in der auch einge Informationen zu den klassischen CD-Brennprogrammen auf dem Mac zusammengefasst sind.

Posted by clemisan at 13:11 | TrackBack